Für digitale Teilhabe im Internet

Barrierefreie Websites für ein barrierefreies Internet

Wir realisieren Websites nach den Richtlinien BITV 2.0 und WCAG 2.0. Wir evaluieren zudem bestehende Websites auf die Erfüllung der Standards, erstellen Konzepte für eine barrierefreie Umsetzung und schulen Mitarbeiter in der richtigen Pflege von Websites.

Unsere Leistungen im Rahmen der Barrierefreiheit:

  • Konzeption, Design und Programmierung von Websites nach den Accessibility Standards WCAG 2.0 und BITV 2.0
  • Evaluation bestehender Websites
  • Erstellung von Pflichtenheften für die barrierefreie Umsetzung durch Ihre Agentur
  • Schulung von Mitarbeitern zum dauerhaften Erhalt der Barrierefreiheit
  • Vorbereitung und Einreichung zum BITV-Test

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin

Barrierefreies Webdesign – Accessibility und Usability

Durch langjährige Erfahrung mit der Durchführung von Nutzertests ergänzen wir bei der Konzeption einer barrierefreien Website die Vorgaben der BITV um wertvolles Knowhow und Verständnis aus der praktischen Anwendung: Entwicklungsbegleitende Tests mit Menschen die verschiedene Behinderungen haben, haben unsere Aufmerksamkeit auf Problemstellen bei Design, Funktion und Bedienbarkeit hin geschult.

Diese praktischen Erfahrungen fließen in unsere Arbeit mit ein und lassen uns erkennen, wo sich mögliche Barrieren für Menschen auftun. Diese zu erkennen und mit einem barrierefreien Webdesign dafür zu sorgen, dass Websites für alle nutzbar sind, ist unser Ziel. Unser Team setzt sich aus Designern, Webentwicklern und Spezialisten für Usability und Barrierefreiheit zusammen und bietet damit die beste Expertise, um überzeugende sowie funktionale Websites zu gestalten.

Als Mitglied im Berufsverband für User Experience und Usability Professionals engagieren wir uns zu dem aktiv für bessere Usability und einfache Anwendungen für alle.

Barrierefrei ins Internet

Barrierefreiheit bedeutet nicht nur, selbstverständlichen Zugang zu Räumen oder Plätzen zu haben. Es bedeutet auch, in der digitalen Welt an der Gesellschaft teilhaben zu können, denn in unserer Gesellschaft sind digital und analog untrennbar miteinander verwoben.

Wir gestalten Websites so, dass möglichst jeder Mensch – ungeachtet seiner Voraussetzungen – sie einfach verstehen und bedienen kann. Struktur, Design und Inhalte legen wir so an, dass die Anwendbarkeit auf allen Geräten gegeben ist – vom Desktop-Rechner bis zum Smartphone. Die Anpassung des technischen Aufbaus, um die Website auch mit Hilfsmitteln wie Screenreader bedienen zu können, ist in der barrierefreien Webentwicklung so wichtig wie ein Design, das die Nutzung durch Menschen mit Behinderungen unterstützt. Ebenso wichtig ist die Planung der Informationsarchitektur für eine schnelle und verständliche Zugänglichkeit und Vermittlung der Inhalte.

Eine barrierefreie Website – Vorteil für alle

Barrierefreiheit bedingt eine gute Usability, eine logische und einfache Informationsarchitektur sowie eine semantisch konsistente Struktur. Konsistenz ist für Nutzer wichtig, die unterstützende Technologien wie Screenreader (beispielsweise für Blinde oder Sehbehinderte) oder Hilfsmittel zur Navigation nutzen. Für eine reibungslose Funktionalität dieser Technologien müssen Inhalte in sich konsistent strukturiert sein.

Um eine sehr gute Accessibility und die Erfüllung der BITV zu gewährleisten reicht es nicht aus, einzelne Funktionalitäten – beispielsweise eine Vergrößerungs- oder Vorlesefunktionen – anhand eines Moduls nachträglich zu implementieren. Das Verständnis und die Kenntnis über die nutzerspezifischen Bedürfnisse sind unabdingbar, um eine Website entsprechend zu konzeptionieren und technisch zu realisieren.

Mitarbeiterschulung für eine dauerhaft barrierefreie Website

Wird eine Website regelmäßig durch mehrere Redakteure bearbeitet, können ungeschulte Redakteure die Barrierefreiheit einer Website kontinuierlich einschränken. Es kann kosten- und zeitintensiv sein, die über einen längeren Zeitraum entstandenen Fehler zu korrigieren.

Die Barrierefreiheit einer Website im laufenden Betrieb zu erhalten muss eine im Unternehmen und in der Organisation einfach eingerichtete und etablierte Selbstverständlichkeit sein. Wir vermitteln Ihnen und Ihren Mitarbeitern das dafür notwendige Verständnis und Wissen, um Ihre Website dauerhaft barrierefrei zu erhalten.

CMS Drupal für barrierefreie Websites

Beim Neuaufbau einer barrierefreien Website nutzen wir Drupal, ein Content Management System (CMS) auf Open-Source-Basis. Es steht lizenzkostenfrei zur Verfügung und bietet durch die große Entwicklergemeinde zahlreiche Anwendungen.

Die Drupal-Entwickler haben sich dazu verpflichtet sicherzustellen, dass alle Funktionen des Drupal-Kerns mit den Richtlinien WCAG 2.0 und ATAG 2.0 des World Wide Web Consortium (W3C) übereinstimmen.

Mitgliedschaft und Engagement

Logo Mitgliedschaft bei der German UPA

Als Mitglied im Berufsverband für User Experience und Usability Professionals engagieren wir uns zu dem aktiv für bessere Usability und einfache Anwendungen für alle.